Apophysitis Calcanei - Morbus Sever

Fersenschmerzen bei Kinder und Jugendlichen

Der Fersenbeinknochen eines Menschen entwickelt sich aus zwei Knochenkernen, der mit Abschluss des Wachstums zu einem Knochen verwächst und aushärtet. Zwischen diesen beiden noch zu verwachsenden Knochen liegt die Verwachsungs-Linie, die als Schwachstelle im Wachstumsalter gilt.

Überlastung oder Wachstums-Ungleichheiten der Muskulatur, Sehnen und Knochen können ein Mikrotraumata bzw. eine Verknöcherungsstörung in der Verwachsungs-Linie auslösen und starke Schmerzen in der Ferse bei Kindern und Jugendlichen hervorrufen. Diese Erkrankung nennt man Apophysitis Calcanei auch Morbus Sever. Mit Vollenden des 16. Lebensjahres und der vollständigen Verwachsung und Aushärtung zu einem Knochen verschwinden die Beschwerden von selbst.


INOS GmbH Medizintechnik

Bahnhofstraße 5  

86529 Schrobenhausen

D-Germany

 

E-Mail: info(at)fersomed.de

Web: www.fersomed.de

  

Tel.: +49 (0)8252/8810422

Fax: +49 (0)8252/9100904

 

Unseren Kundenservice erreichen Sie:

(Eingeschränkt durch Corona Maßnahmen im Homeoffice Bereich)

Montag bis Donnerstag

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Freitag

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Wir sind Medizinprodukte-Hersteller von:

 

  • FERSOmed® Druckstimulation (ehemals FERSOFIX® Druckstimulation)
  • FERSOmed® Therapie-Einlagen 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

FERSOmed® Copyright by INOS GmbH©2021

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt noch veröffentlicht werden. © INOS GmbH 2021

All contents, photos, texts and graphic arts are protected by Copyright. They may be changed not without previous written approval neither completely nor in extracts copied, be multiplicated or be published. © INOS GmbH 2021

FERSOmed® Information

Das Informationsportal rund um Erkrankungen der Ferse und des Rückfuß auf www.fersomed.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung und Diagnose durch einen Arzt. Die von der INOS GmbH zu Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen verwendet werden.